Filtern nach Typ

Lisa Beever

Ressourcen:

Klimawandel im Südwesten Floridas

Als Werke der US-Bundesregierung sind alle FEMA-Bilder in den USA gemeinfrei. Zusätzliche Informationen zur Mediennutzung finden Sie unter https://www.fema.gov/photo-video-audio-use-guidelines

Dokument
Angesprochener Sektor:
Konservierung / Restaurierung
Katastrophenrisikomanagement
Wasserressourcen
Tierwelt
Angesprochener Sektor:
Konservierung / Restaurierung
Kultur / Gemeinschaften
Katastrophenrisikomanagement
Bodennutzungsplanung
Angesprochener Sektor:
Entwicklung (sozioökonomisch)
Katastrophenrisikomanagement
Öffentliches Gesundheitswesen
Tourismus / Erholung
Transport / Infrastruktur
Wasserressourcen
Tierwelt

Einbeziehung der Auswirkungen des Klimawandels in die Aktivitäten in Charlotte Harbor, Florida

Foto Rogue Black / EL Weems zugeschrieben. Eingearbeitet hier unter den Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported Lizenz. Keine Billigung durch den Lizenzgeber impliziert.

Fallstudie
Zusammenfassung:

Das Charlotte Harbor National Estuary Program (CHNEP) führte eine regionale Schwachstellenanalyse durch und entwickelte über einen Zeitraum von zwei Jahren einen Anpassungsplan für die Stadt Punta Gorda, Florida. Derzeit wird an der Entwicklung einer Reihe von Indikatoren für den Klimawandel und eines Überwachungsplans gearbeitet.

Übersetze diese Seite