Filtern nach Typ

Anpassung an den Anstieg des Meeresspiegels: Der Planungsprozess in Delaware

Delaware Coastal Programs
Erstellt: 12 / 30 / 2009 - Aktualisiert: 3 / 14 / 2019

Abstrakt

Aus der Einleitung:

Der Anstieg des Meeresspiegels kann sich in den nächsten Jahrzehnten erheblich auf die Wirtschaft, die Küstenressourcen und die Gemeinden in Delaware auswirken. Infolge des Anstiegs des Meeresspiegels können tief liegende Küstengebiete überflutet werden, Sturmereignisse können häufiger und intensiver auftreten und die Küstenerosion kann schwerwiegender sein als bisher. Ein Anstieg des Meeresspiegels kann auch zur Salzwasserverschmutzung des Grundwassers und der Oberflächenwasserressourcen beitragen. Um diese Bedenken auszuräumen, wird ein Plan zur Anpassung an den Meeresspiegelanstieg für den Bundesstaat Delaware ausgearbeitet. Dieser landesweite Plan bietet einen Rahmen, der es Delawaren ermöglicht, die potenziellen Auswirkungen des Anstiegs des Meeresspiegels bei langfristigen Infrastrukturinvestitionen und politischen Entscheidungen proaktiv zu berücksichtigen.

Veröffentlicht am

Donnerstag Dezember 31, 2009

Schlüsselwörter

Maßstab:
Bundesstaat / Provinz
Angesprochener Sektor:
Konservierung / Restaurierung
Katastrophenrisikomanagement
Öffentliches Gesundheitswesen
Transport / Infrastruktur
Wasserressourcen
Zielklimaänderungen und -auswirkungen:
Erosion
Hochwasser
Infrastrukturschaden
Meeresspiegel steigt
Wasserqualität
Art der Anpassungsmaßnahme / -strategie:
Kapazitätsaufbau
Infrastruktur, Planung und Entwicklung
Governance und Politik
Anpassungspläne entwickeln / umsetzen
Klimatyp:
Gemäßigt

Verwandte Ressourcen

Angesprochener Sektor:
Konservierung / Restaurierung
Ausbildung / Outreach
Bodennutzungsplanung
Policy
Forschung
Tourismus / Erholung
Transport / Infrastruktur

Übersetze diese Seite