Filtern nach Typ

Chinas landwirtschaftliche Entwicklung: Anpassung in Aktion

Lanying Wang und Qun Li
Erstellt: 12 / 31 / 2010 - Aktualisiert: 8 / 16 / 2019

Abstrakt

Die 3H-Ebene ist ein wichtiger Bestandteil der chinesischen Agrarwirtschaft. Es enthält 26% des Ackerlandes des Landes und macht fast ein Drittel (32.8%) des gesamten Ackerlandes aus. Gleichzeitig ist dies ein Gebiet in China, das bereits unter Wassermangel leidet. Die Pro-Kopf-Verfügbarkeit betrug ein Drittel des nationalen Durchschnitts und nur die Hälfte der UN-Standards.

Als sich herausstellte, dass der Klimawandel in Form von erhöhten Temperaturen und geringeren Niederschlägen Auswirkungen auf die Zukunft der Landwirtschaft hatte, ergriff die Regierung Maßnahmen. Die Antwort kam anfangs von einem von der Weltbank finanzierten Projekt in 2004, das sich auf die Verbesserung der Bewässerung in der Region konzentrierte. Die Projektfinanzierung der Weltbank wurde in 2006 durch einen GEF-Zuschuss ergänzt, der der Einbeziehung des Klimawandels in den Agrarsektor im 3H-Gebiet gewidmet ist.

Experten führten eine neue Weizensorte in der Region ein, die Übernahme dauerte jedoch mehrere Anbauperioden. Von der Regierung geleitete Pilotprogramme, die neue Techniken zur besseren Bewässerung einführten, setzten sich durch, nachdem die Landwirte die Vorteile erkannt hatten. Die Bildung von Wassernutzerverbänden und die Einbeziehung einer bekannten Frauenorganisation lieferten Foren, um die Landwirte über die Auswirkungen des Klimawandels zu informieren und Schulungen in neuen Techniken einzuführen. Zu den ersten Ergebnissen gehören: die Einführung neuer Weizensorten, die widerstandsfähiger gegen künftige Anbaubedingungen sind; Wesentliche Verbesserungen bei der Bewässerung, die sowohl den Abfluss als auch die Verdunstung verringern; und geänderte Pflanzkalender, um sich ändernde Bedingungen auszunutzen. Der CAD überwacht weiterhin die landwirtschaftlichen Aktivitäten in der Region sowie die Klimabedingungen, um den Landwirten bei Bedarf bei Anpassungen zu helfen.

Veröffentlicht am

Samstag, Januar 1, 2011

Schlüsselwörter

Maßstab:
National / Federal
Bundesstaat / Provinz
Angesprochener Sektor:
Agrarwirtschaft
Klimagerechtigkeit
Entwicklung (sozioökonomisch)
Ausbildung / Outreach
Policy
Transport / Infrastruktur
Wasserressourcen
Zielklimaänderungen und -auswirkungen:
Kultur / Gemeinschaften
Wirtschaft
Hochwasser
Wachstumsphase
Niederschlag
Wasserversorgung
Art der Anpassungsmaßnahme / -strategie:
Kapazitätsaufbau
Sensibilisierung der Öffentlichkeit, Aufklärung und Öffentlichkeitsarbeit
Infrastruktur, Planung und Entwicklung
Infrastruktur widerstandsfähig oder widerstandsfähig gegen den Klimawandel machen
Klimatyp:
Gemäßigt
Gesellschaftspolitisches Umfeld:
Ländlich

Übersetze diese Seite