Filtern nach Typ

Community Resilience, Teil II: Fallstudien zur Anpassung an das Ökosystem

Erstellt: 10 / 04 / 2011 - Aktualisiert: 3 / 12 / 2019

Abstrakt

Viele Küstengemeinden suchen nach Wegen, um ökosystembasierte Managementansätze für die Widerstandsfähigkeit der Gemeinden anzuwenden. Diese Präsentation wird den vierstufigen Prozess des Küstenresilienzprojekts von The Nature Conservancy hervorheben, der Bewusstsein, Risiko, Auswahl und Handeln umfasst. Dieser Ansatz konzentriert sich auf die Notwendigkeit, Optionen so anzupassen, dass sie den unterschiedlichen Bedürfnissen und dem Tempo der verschiedenen Gemeinschaften entsprechen. Die Fallstudien, die vorgestellt werden, konzentrieren sich auf Gemeinschaften, die über die Bewusstseinsphase hinausgegangen sind, um die Verwundbarkeit zu bewerten und Optionen für künftige Maßnahmen zu entwickeln.

In diesem Webinar erfahren die Teilnehmer mehr über

  • Die vier Schritte der Küstenresilienz von The Nature Conservancy basieren auf einem ökosystembasierten Management
  • Ansätze, die die Gemeinden bei der Bewältigung von Problemen im Zusammenhang mit der Widerstandsfähigkeit der Küsten wählen
  • Herausforderungen, denen sich andere Gemeinden bei der Anpassung an das Küstenrisiko gestellt haben
  • Flexible Optionen, die in Anpassungspläne integriert werden können

Veröffentlicht am

Mittwoch, Oktober 5, 2011

Schlüsselwörter

Angesprochener Sektor:
Katastrophenrisikomanagement
Ausbildung / Outreach
Bodennutzungsplanung
Policy
Zielklimaänderungen und -auswirkungen:
Wirtschaft
Hochwasser
Infrastrukturschaden
Meeresspiegel steigt
Art der Anpassungsmaßnahme / -strategie:
Kapazitätsaufbau
Sensibilisierung der Öffentlichkeit, Aufklärung und Öffentlichkeitsarbeit
Durchführung von Schwachstellenbewertungen und -studien
Prozesse zur Einbindung von Stakeholdern schaffen, um Anpassungsstrategien zu entwickeln und umzusetzen
Übung zur Szenarioplanung durchführen
Lebensraum / Biomtyp:
Küsten-

Verwandte Ressourcen

Angesprochener Sektor:
Konservierung / Restaurierung
Entwicklung (sozioökonomisch)
Bodennutzungsplanung
Transport / Infrastruktur
Zusammenfassung:

Der von New York und Connecticut begrenzte Long Island Sound ist eine der am dichtesten besiedelten Küstenregionen der Welt mit schätzungsweise acht Millionen Einwohnern in seinen Küstengewässern. Der Anstieg des Meeresspiegels, intensive Küstenstürme und Überschwemmungen bedrohen die Bewohner und die bebauten und natürlichen Umgebungen dieser Küstengemeinden.

Anpassungsphase:
Lektionen teilen
Angesprochener Sektor:
Konservierung / Restaurierung
Tierwelt

Übersetze diese Seite