Filtern nach Typ

FHWA Climate Resilience Pilot Program: Verkehrsministerium von Maine

Bundesstraßenverwaltung (FHWA) und Maine Department of Transportation (MaineDOT)
Erstellt: 8 / 13 / 2018 - Aktualisiert: 7 / 19 / 2019

Abstrakt

Das MaineDOT-Pilotprojekt (Department of Transportation, Verkehrsbehörde von Maine) stand in enger Verbindung mit einem von der National Oceanic and Atmospheric Administration (NOAA) finanzierten Project of Special Merit (POSM), das die Auswirkungen des Anstiegs des Meeresspiegels auf die Migration von Sümpfen untersuchte. Transportgüter können ein Hindernis für die Migration von Sümpfen darstellen oder von der Migration von Sümpfen betroffen sein. Der MaineDOT-Pilot identifizierte bestimmte Transportgüter, die derzeit von Überschwemmungen bedroht sind, und nutzte die Sumpf- und Seemigrationskarten, um die Anfälligkeit von Gütern für Sturmfluten und den Anstieg des Meeresspiegels zu bewerten. Das Projektteam verwendete ein zuvor entwickeltes Infrastruktur-Tool und passte es an die Transportgüter an. Das Team verwendete die Transportation-Version des Tools zur Anpassung der Küsten an den Meeresspiegelanstieg (T-COAST), um die Vorteile und Kosten alternativer Entwurfsstrukturen zu bewerten.

Geltungsbereich

Die Bewertung konzentrierte sich auf staatseigene Straßen, Brücken und Durchlässe in den sechs Küstenstudienstädten des POSM (Bath, Bowdoinham, Georgetown, Phippsburg, Scarborough und Topsham). Er bewertete die Verwundbarkeit und Anpassungsmöglichkeiten an den Anstieg des Meeresspiegels und die Sturmflut.

Lernziele

  • Bewerten Sie die Verwundbarkeit und Kritikalität von Assets für weitere Analysen.
  • Analysieren Sie mithilfe von T-COAST die Nutzen-Kosten-Relation und bestimmen Sie die steuerliche Effizienz verschiedener Kandidatenanpassungskonzepte in einer Reihe von Szenarien mit Anstieg des Meeresspiegels und Sturmfluten.

Schlüsselwörter

Maßstab:
Community / Lokal
Regional / Subnational
Angesprochener Sektor:
Katastrophenrisikomanagement
Policy
Transport / Infrastruktur
Zielklimaänderungen und -auswirkungen:
Infrastrukturschaden
Stürme oder extreme Wetterereignisse
Art der Anpassungsmaßnahme / -strategie:
Kapazitätsaufbau
Durchführung von Schwachstellenbewertungen und -studien
Infrastruktur, Planung und Entwicklung
Infrastruktur widerstandsfähig oder widerstandsfähig gegen den Klimawandel machen
Governance und Politik

Verwandte Ressourcen

Anpassungsphase:
Lektionen teilen
Angesprochener Sektor:
Katastrophenrisikomanagement
Policy
Transport / Infrastruktur

Integration von Schwachstellenbewertungen und Kritikalitätsanalysen zu Sturmfluten und zum Anstieg des Meeresspiegels in das Asset-Management von MaineDOT

Die Welle des Hurrikans Sandy stürzt am 29-Oktober in Kennebunk, Maine, über einen Damm. [Screenshot vom Bericht]

Dokument
Angesprochener Sektor:
Katastrophenrisikomanagement
Policy
Transport / Infrastruktur

Übersetze diese Seite