Filtern nach Typ

Regionaler Aktionsplan für den Golf von Mexiko

NOAA Nationale Marine Fischereidienst, Heidi B. Lovett, Sunny B. Snider, Karla K. Gore und Roldan C. Munoz
Erstellt: 12 / 29 / 2016 - Aktualisiert: 7 / 10 / 2019

Abstrakt

WAS: Der regionale Aktionsplan für den Golf von Mexiko wurde entwickelt, um die Produktion, Bereitstellung und Nutzung von klimabezogenen Informationen zu verbessern, die zur Erfüllung der NOAA-Fischereimission in der Region erforderlich sind. In diesem Plan werden vorrangige Bedürfnisse und spezifische Maßnahmen zur Umsetzung des Programms festgelegt NOAA-Strategie für Fischereiklimaforschung in der Region in den nächsten drei bis fünf Jahren.

WO: Das Southeast Fisheries Science Center (SEFSC) der NOAA unterstützt die Bewirtschaftung der lebenden Meeresressourcen in einer breiten und einzigartigen Region, die drei große Meeresökosysteme umfasst: den Golf von Mexiko, den Südostatlantik und das Karibische Meer.

WARUM: Der Golf enthält eine Vielzahl von Lebensräumen, darunter einzigartige Korallensysteme auf Salzstöcken, hochreliefierte Karbonatbänke und flache Küstenökosysteme, die eine Vielzahl von kommerziell und für die Freizeit wichtigen Meeresfischen und Schalentieren unterstützen. Es ist wichtig zu verstehen, wie die Hauptklimatreiber die Verbreitung und das Vorkommen von Meerestieren, ihren Lebensräumen und ihrer Beute beeinflussen, um ein wirksames Management zu gewährleisten. Zu den klimabedingten Faktoren, die sich voraussichtlich auf den Golf von Mexiko auswirken werden, zählen die Erwärmung der Ozeantemperaturen, der Anstieg des Meeresspiegels und die Versauerung der Ozeane. Entscheidungsträger benötigen umsetzbare Informationen darüber, wie sich veränderte Klima- und Meeresbedingungen auf die Meeresressourcen dieser Region auswirken und was getan werden kann, um die Auswirkungen zu verringern und die Widerstandsfähigkeit zu erhöhen.

Weitere Informationen erhalten Sie von Heidi Lovett (Heidi.lovett@noaa.gov) oder Karla Gore (karla.gore@ noaa.gov).

Veröffentlicht am

Freitag, Dezember 16, 2016

Schlüsselwörter

Maßstab:
Community / Lokal
Angesprochener Sektor:
Aquakultur
Biodiversität
Kultur / Gemeinschaften
Wirtschaft
Fischerei
Zielklimaänderungen und -auswirkungen:
Biodiversität
Kultur / Gemeinschaften
Wirtschaft
Fischereiernte
Invasive / nicht einheimische Arten, Schädlinge
Ozeanversauerung
Phänologische Verschiebungen
Bereich verschiebt sich
Arten der Besorgnis
Wassertemperatur
Art der Anpassungsmaßnahme / -strategie:
Management / Erhaltung natürlicher Ressourcen
Einbeziehung des Klimawandels in die Ernte- / Einnahmepolitik
Berücksichtigung des Klimawandels in kritischen Lebensraumregeln / Artenerholungsplänen
Einbeziehung des Klimawandels in bedrohte / gefährdete Artenbezeichnungen
Kapazitätsaufbau
Führen Sie zusätzliche Untersuchungen, Daten und Produkte durch, und sammeln Sie sie
Durchführung von Schwachstellenbewertungen und -studien
Initiieren Sie ein gezieltes Forschungsprogramm
Prozesse zur Einbindung von Stakeholdern schaffen, um Anpassungsstrategien zu entwickeln und umzusetzen
Governance und Politik
Anpassungspläne entwickeln / umsetzen
Entwicklung / Implementierung adaptiver Managementstrategien
Lebensraum / Biomtyp:
Navy
Benthic
Pelagic
Taxonomischer Fokus:
Fische
Andere Wirbellose
Klimatyp:
Subtropisch
Gesellschaftspolitisches Umfeld:
Ländlich

Verwandte Ressourcen

Angesprochener Sektor:
Aquakultur
Biodiversität
Kultur / Gemeinschaften
Wirtschaft
Fischerei
Angesprochener Sektor:
Fischerei

Regionaler Aktionsplan für den Südatlantik

Foto zugeschrieben Kristin Nador. Diese Datei ist unter den Creative Commons lizenziert Generisches Attribution 2.0 Lizenz. Keine Billigung impliziert.

Dokument
Angesprochener Sektor:
Fischerei

Regionaler Aktionsplan Nordosten (NEFSC) - NERAP

Foto zugeschrieben NASA Goddard Space Flight Center. Diese Datei ist unter den Creative Commons lizenziert Generisches Attribution 2.0 Lizenz. Keine Billigung durch den Lizenzgeber impliziert.

Dokument
Angesprochener Sektor:
Fischerei
Angesprochener Sektor:
Aquakultur
Biodiversität
Kultur / Gemeinschaften
Wirtschaft
Fischerei

Übersetze diese Seite