Filtern nach Typ

Ein Messrahmen zur Erhöhung der Transparenz bei der Entscheidungsfindung in Bezug auf den Erhalt historischer Daten unter sich ändernden klimatischen Bedingungen

Sandra Fatorić und Erin Seekamp
Erstellt: 11 / 20 / 2017 - Aktualisiert: 1 / 08 / 2019

Abstrakt

Die Planung und Entscheidungsfindung für das kulturelle Erbe unterliegt heute erheblichen klimatischen, politischen und finanziellen Unsicherheiten und Zwängen. Infolgedessen müssen Entscheidungsträger häufig wertvolle Entscheidungen darüber treffen, was zu bewahren, wiederherzustellen und nach besten Kräften beizubehalten ist. Dies kann zu Kritik führen, weil die für verschiedene und unterschiedliche Interessengruppen wichtigsten kulturellen Ressourcen nicht geschützt werden. Daher ist ein transparenter und robuster Prozess erforderlich, um die Werte des Kulturerbes für heutige und zukünftige Generationen optimal zu erhalten. Wir begegnen dieser Wissenslücke durch die Entwicklung eines neuartigen, transparenten und wertbasierten Messrahmens zur Bewertung der relativen „historischen Bedeutung“ und des „Nutzungspotenzials“ verschiedener historischer Gebäude, die im National Register of Historic Places (USA) aufgeführt sind. Zu den Maßnahmen von historischer Bedeutung gehören: die Zuordnung eines Gebäudes zum Zweck der Gründung eines NPS-Standorts, der aktuelle physische Zustand eines Gebäudes, der historische Charakter des Gebäudes und die Kriterien für die Aufnahme in das nationale Register. Spezifische potenzielle Nutzungsmaße berücksichtigen die Bedeutung des Betriebs, der Nutzung durch Dritte, des Besuchers, der Interpretation und der wissenschaftlichen Nutzung des historischen Gebäudes. Die Anwendung des Frameworks wird anhand einer Teilmenge von Gebäuden dargestellt, die sich in zwei separat aufgelisteten historischen Stadtteilen an der Cape Lookout National Seashore in North Carolina befinden. Das Framework konzentriert sich auf den aktuellen Status der Bedeutung und des Nutzungspotenzials der kulturellen Ressource, wobei berücksichtigt wird, dass sich entsprechende Attribute, Metriken und Gewichte im Laufe der Zeit ändern können und regelmäßig aktualisiert werden sollten. Es besteht die Hoffnung, dass die historische Bedeutung und der potenzielle Nutzungsrahmen den Entscheidungsträgern und Stakeholdern helfen und sowohl die Verwaltung des kulturellen Erbes als auch die Priorisierung der Zuteilung für die Planung der Klimaanpassung besser informieren können, wenn sie in Verbindung mit Bewertungen der Vulnerabilität des Klimawandels angewendet werden.

Veröffentlicht am

Dienstag, Oktober 31, 2017

Schlüsselwörter

Maßstab:
Community / Lokal
National / Federal
Regional / Subnational
Bundesstaat / Provinz
Angesprochener Sektor:
Konservierung / Restaurierung
Kultur / Gemeinschaften
Katastrophenrisikomanagement
Bodennutzungsplanung
Landschaftsarchitektur
Policy
Untersuchungen
Tourismus / Erholung

Verwandte Ressourcen

Angesprochener Sektor:
Konservierung / Restaurierung
Kultur / Gemeinschaften
Katastrophenrisikomanagement
Bodennutzungsplanung
Landschaftsarchitektur
Policy
Untersuchungen
Tourismus / Erholung
Angesprochener Sektor:
Konservierung / Restaurierung
Kultur / Gemeinschaften
Katastrophenrisikomanagement
Bodennutzungsplanung
Landschaftsarchitektur
Policy
Untersuchungen
Tourismus / Erholung

Übersetze diese Seite