Filtern nach Typ

Bericht an den Innenminister des Beratenden Ausschusses für Klimawandel und Naturressourcenforschung

Beratender Ausschuss für Klimawandel und Naturressourcenforschung
Erstellt: 6 / 25 / 2015 - Aktualisiert: 7 / 10 / 2019

Abstrakt

Der Beratende Ausschuss für Klimawandel und Naturressourcenforschung (ACCCNRS oder Ausschuss) berät den Innenminister bei den Operationen und Partnerschaften der Nationales Zentrum für Klimaänderung und Wildtierkunde (NCCWSC) und Climate Science Center (CSCs). Das Komitee lobt die Geological Survey (USGS) und die USA Innenministerium (DOI) zur Einrichtung des NCCWSC und der CSCs. Das NCCWSC und CSC spielen eine wichtige Rolle, indem sie sich mit Universitäten und anderen Partnern verbinden und Arbeiten mit Ressourcenmanagern, um die wissenschaftlichen Informationen zu planen, zu bewerten und gemeinsam zu produzieren und Instrumente, die zur Bewältigung der Risiken des Klimawandels benötigt werden, um den Erhalt von Fisch, Wildtieren und Wildtieren zu unterstützen ihre Lebensräume sowie andere natürliche und kulturelle Ressourcen.

Darüber hinaus möchte das Komitee USGS und DOI als bedeutend anerkennen Erfolge seit Gründung des NCCWSC und der CSC, einschließlich der Einrichtung von acht CSCs; Entwicklung von Stakeholder-informierten wissenschaftlichen Agenden für jeden von ihnen; einen wissenschaftlichen nehmen Konzentration auf die Auswirkungen des prognostizierten Klimawandels auf Fische, wildlebende Tiere und deren Lebensräume sowie andere natürliche und kulturelle Ressourcen; Hervorhebung der wissenschaftlichen Bedürfnisse von Ressourcenmanagern und Entscheidungsträger; Ausarbeitung einer regional abgeleiteten nationalen Wissenschaftsagenda; und Zuweisung über $ 93 Millionen für Forschungsprojekte zur Klimaanpassung.

In diesem Bericht bietet das Komitee neun Empfehlungen zur Koproduktion von umsetzbarer Wissenschaft, zur Förderung der Koordination und Zusammenarbeit innerhalb des DOI und mit Partnern, zur Einbeziehung von Stammesvölkern und indigenen Völkern sowie zur Programmevaluierung. Diese Empfehlungen sind nachstehend zusammengefasst.

Empfehlung 1: Der Ausschuss empfiehlt, dass der Sekretär klarstellt, dass die Koproduktion von umsetzbarer Wissenschaft der zentrale programmatische Schwerpunkt des Unternehmens NCCWSC-CSC ist. Bei der Koproduktion geht es nicht nur darum, Tools und Informationen in einer einzigen Richtung vom NCCWSC und den CSCs an die Benutzer bereitzustellen. Es beinhaltet längerfristige Prozesse und den Aufbau von Beziehungen, um Fragen zu formulieren, Forschungspläne zu entwickeln und die angemessene Nutzung von Informationen sicherzustellen, um das Management natürlicher und kultureller Ressourcen in einem sich ändernden Klima zu verbessern.

Empfehlung 2: Der Ausschuss empfiehlt, dass der NCCWSC und die CSC die Fachkenntnisse und Instrumente priorisieren, die erforderlich sind, um die Öffentlichkeitsarbeit und das Engagement für die gemeinsame Produktion von umsetzbarer Wissenschaft zu fördern.

Empfehlung 3: Der Ausschuss empfiehlt, dass der NCCWSC und die CSC Mechanismen zur Kommunikation, Koordinierung und Zusammenarbeit mit Entscheidungsträgern und Partnern außerhalb des Bundes, einschließlich Staaten, Stämmen und nichtstaatlichen Partnern, stärken.

Empfehlung 4: Der Ausschuss empfiehlt dem Sekretär, den NCCWSC und die CSC zu leiten und ihre föderalen Amtskollegen zu ermutigen, die auf regionaler und nationaler Ebene Unterstützung in Bezug auf Klimawissenschaften und Entscheidungen leisten (z. B. Ministerium für Handel, Nationale Verwaltung für Ozeane und Atmosphären, Regional Integrated Sciences and Assessments, US-Abteilung) der regionalen Klimaknotenpunkte der Landwirtschaft, der DOI-Landschaftsschutzgenossenschaften usw.), um die Koordinierung der Maßnahmen zu verbessern und die Komplementarität der Bemühungen zu fördern.

Empfehlung 5: Das Komitee empfiehlt der USGS, die Nutzung und Koordination von Forschung, Produkten und Kommunikation zwischen dem NCCWSC-CSC-Unternehmen und Klimaforschungsinstituten aus anderen USGS-Programmen zu verstärken.

Empfehlung 6: Das Komitee empfiehlt, dass der Sekretär den NCCWSC und die CSC anweist, ihre Aktivitäten mit anderen DOI-Büros zu koordinieren, einschließlich, aber nicht beschränkt auf den US-amerikanischen Fisch- und Wildtierdienst, den US-amerikanischen Nationalparkdienst, das Büro für indische Angelegenheiten und das US Bureau of Reclamation. Insbesondere empfiehlt der Ausschuss, dass der Sekretär den NCCWSC und die CSC anweist, die Koordination mit den DOI Landscape Conservation Cooperatives zu verbessern und die beiden Bemühungen zu lenken, um ihre jeweiligen Rollen und Verantwortlichkeiten und ihre Absichten, zusammenzuarbeiten, gemeinsam zu kommunizieren.

Empfehlung 7: Der Ausschuss empfiehlt dem Generalsekretär, konzertierte Anstrengungen zu unternehmen, um das Engagement von Stämmen und indigenen Völkern für klimabezogene wissenschaftliche Investitionen des Bundes zu unterstützen, einschließlich des Aufbaus ihrer Kapazitäten für den Zugang zu und die Inanspruchnahme der Dienstleistungen der CSCs, Landscape Conservation Cooperatives und NCCWSC.

Empfehlung 8: Das Komitee empfiehlt, dass der NCCWSC und die CSC die Nutzung sowohl der westlichen Wissenschaft als auch des traditionellen Wissens2 der indigenen und indigenen Völker fördern, wenn sie Entscheidungsträgern relevante Informationen zur Verfügung stellen.

Empfehlung 9: Der Ausschuss empfiehlt dem NCCWSC, einen vierteiligen Rahmen für die Bewertung der CSCs zu verwenden, der Folgendes behandelt: (1) institutionelle Entwicklung; (2) umsetzbare Wissenschaft; (3) Kapazitätsaufbau; und (4) Partnerschaften.

Veröffentlicht am

Montag, März 30, 2015

Schlüsselwörter

Angesprochener Sektor:
Konservierung / Restaurierung
Zielklimaänderungen und -auswirkungen:
Lufttemperatur
Biodiversität
Fischereiernte
Habitatumfang
Invasive / nicht einheimische Arten, Schädlinge
Phänologische Verschiebungen
Niederschlag
Bereich verschiebt sich
Arten der Besorgnis
Art der Anpassungsmaßnahme / -strategie:
Management / Erhaltung natürlicher Ressourcen
Kapazitätsaufbau
Governance und Politik
Klimatyp:
Gemäßigt
Subtropisch
Subpolar
Gesellschaftspolitisches Umfeld:
URBAN
Ländlich
Vorort-

Übersetze diese Seite