Filtern nach Typ

Überprüfung der aktuellen und geplanten Anpassungsmaßnahme: Zentralasien

Livia Bizikova, Hilary Hove und Jo-Ellen Parry
Erstellt: 11 / 29 / 2011 - Aktualisiert: 8 / 16 / 2019

Abstrakt

Das wachsende Verständnis für die Notwendigkeit, sich an die Auswirkungen des Klimawandels anzupassen, hat zu einer erheblichen Zunahme der laufenden und geplanten Anpassungsmaßnahmen in den Entwicklungsregionen der Welt, einschließlich Zentralasiens, geführt. Dieser Anstieg der Maßnahmen zur Anpassung an den Klimawandel ist zu begrüßen, doch ist eine verstärkte Koordinierung zwischen den wachsenden Netzwerken von Anpassungsakteuren erforderlich, um sicherzustellen, dass die Ressourcen schnell und effektiv eingesetzt werden. Als Reaktion auf dieses Anliegen hat die Anpassungspartnerschaft 1 zwischen Oktober 2010 und April 2011 eine Überprüfung der aktuellen und geplanten Anpassungsmaßnahmen in Zentralasien durchgeführt. Bei der Überprüfung der Länder Kasachstan, Kirgisistan, Tadschikistan, Turkmenistan und Usbekistan wurde Folgendes untersucht: Feststellung des vorrangigen Anpassungsbedarfs; Bemühungen der Regierungen, die Anpassung durch Politik und Planung zu unterstützen; den Umfang der internationalen Unterstützung für Anpassungsbemühungen in verschiedenen Ländern und Sektoren; und mögliche Lücken bei den Anpassungsbemühungen auf nationaler und regionaler Ebene. Diese Überprüfung der Anpassungsmaßnahmen in Zentralasien ist eines der 12-Profile, die die Regionen Afrika, Asien-Pazifik, Lateinamerika und Karibik abdecken und von der Anpassungspartnerschaft abgeschlossen wurden.

Veröffentlicht am

Mittwoch, November 30, 2011

Schlüsselwörter

Maßstab:
Regional / Subnational
Angesprochener Sektor:
Agrarwirtschaft
Zielklimaänderungen und -auswirkungen:
Lufttemperatur
Biodiversität
Krankheiten oder Parasiten
Wirtschaft
Erosion
Feuer
Hochwasser
Strömungsmuster
Wachstumsphase
Invasive / nicht einheimische Arten, Schädlinge
Erdrutsche
Niederschlag
Risiken für die öffentliche Gesundheit
Stürme oder extreme Wetterereignisse
Wasserqualität
Wasserversorgung
Art der Anpassungsmaßnahme / -strategie:
Management / Erhaltung natürlicher Ressourcen
Einbindung zukünftiger Bedingungen in die Planung und Politik der natürlichen Ressourcen
Reduzieren Sie das lokale Klima oder die damit verbundenen Veränderungen
Kapazitätsaufbau
Investieren Sie in die Planung und Schulung von Rettungsdiensten
Sensibilisierung der Öffentlichkeit, Aufklärung und Öffentlichkeitsarbeit
Führen Sie zusätzliche Untersuchungen, Daten und Produkte durch, und sammeln Sie sie
Durchführung von Schwachstellenbewertungen und -studien
Initiieren Sie ein gezieltes Forschungsprogramm
Überwachen Sie die Auswirkungen des Klimawandels und die Wirksamkeit der Anpassung
Infrastruktur, Planung und Entwicklung
Nachrüstung und Verbesserung der Infrastruktur
Infrastruktur widerstandsfähig oder widerstandsfähig gegen den Klimawandel machen
Community Planning (Entwicklung klimafreundlicher Communities)
Governance und Politik
Erstellen Sie neue oder erweitern Sie bestehende Richtlinien oder Vorschriften
Anpassungspläne entwickeln / umsetzen
Entwicklung / Implementierung adaptiver Managementstrategien
Verwalten Sie angemessene finanzielle Ressourcen für die Anpassung
Klimatyp:
Gemäßigt

Verwandte Ressourcen

Überprüfung der aktuellen und geplanten Anpassungsmaßnahme: Südasien

Dieses Werk wurde von seinem Urheber Deodatta in der Wikipedia auf Englisch als gemeinfrei veröffentlicht. Dies gilt weltweit.

Dokument
Angesprochener Sektor:
Konservierung / Restaurierung

Überprüfung der derzeitigen und geplanten Anpassungsmaßnahmen in Ost- und Südostasien

Dieses Foto wurde von Shmunmun als gemeinfrei veröffentlicht. Keine Billigung impliziert.

Dokument
Angesprochener Sektor:
Agrarwirtschaft

Rückblick auf aktuelle und geplante Anpassungsmaßnahmen: Der Pazifik

Dieses Werk wurde von seinem Urheber Binter im Wikipedia-Projekt als gemeinfrei veröffentlicht. Dies gilt weltweit.

Dokument
Angesprochener Sektor:
Konservierung / Restaurierung

Übersetze diese Seite